Sammeln gegen AIDS

Welt-AIDS-Tag

Jedes Jahr wieder sammelt die AIDS-Hilfe zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember. Prominente und Politiker fast aller Parteien beteiligen sich, indem sie mit Sammelbüchsen in die Innenstädte ausströmen. So auch dieses Jahr wieder in Wolfenbüttel. Klar, nicht jedes Jahr „verliert“ sich ein 500 €-Schein in eine Wolfenbüttler Sammelbüchse, dennoch sind Teilnahme und Gebebereitschaft in Wolfenbüttel besonders stark ausgeprägt, merkte Jürgen Hoffmann, der Geschäftsführer der Braunschweiger AIDS-Hilfe, an.

Selbstverständlich für Pieter K. G. Welge, sich am 2. Dezember auch mit einer Sammelbüchse in den Adventstrubel zu begeben.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld